Hochbrunn Alm

Die Charmante Hütte

Hochhbrunn Alm in Kirchberg / Kitzbühel

auf dem Hahnenkamm in 1.750 m Höhe, den ganzen Tag Sonne mit Blick auf den Steinbergkogel, über das Brixental bis zum wilden Kaiser – einfach schön

Kulinarischer Hüttenabend auf der HOCHBRUNN ALM garantiert mit dem nötigern Fünkchen Romantik inklusive!

UNSERE STUBEN

STAMMTISCH

Mit über 5 Metern ist unser Stammtisch vermutlich der längste in Kitzbühel!

 „DA KLOANE“ STAMMTISCH

Der kleine Bruder vom großen Stammtisch er bietet Platz für ca. 10 Personen

MOUNTAIN MEETING STUB`N

Unser Meeting Raum hat Platz für ca. 50 Personen.

THRESL STUB`N

Die erste Stube links rein, hat Platz für 20 Personen.

ZENZI STUB´N

Mit Blick auf den Gaisberg bietet die Stub´n Platz für 40 Personen.

HOCHBRUNN LOUNGE

Hier will man entspannen und einfach bleiben. Die Lounge bietet Platz für ca. 20 Personen.

 

Winterurlaub in Jochberg – Kitzbühel
Die legendärste Sportstadt der Alpen

Das idyllische Bergdorf Jochberg liegt im Herzen der Kitzbühler Alpen und ist ca. 9 km vom bekannt Urlaubsort Kitzbühel entfernt. In mitten einer tollen Gebirgswelt und wunderschönen Natur findet man die besten Voraussetzungen für einen erholsamen aber auch aktiven Urlaub. Von hieraus können Sie auch einen Ausflug zum Wildpark in Aurach (ca. 9 km) unternehmen – erleben Sie hautnah die „wilden“ Tiere in der freien Natur. Ein breitgefächertes Sportangebot in der näheren Umgebung wie Mountainbiken, 4 Golfplätze, Radfahren oder geführte Wanderungen runden das Angebot ab. Mit ihrer Red Card erhalten Sie viele Vorteile – unter anderem Ermäßigung für den Schwarzsee, der wärmste Moorsee Tirols! Natürlich empfiehlt sich auch ein Abstecher direkt nach Kitzbühel. Die legendärste Sportstadt der Alpen, vereint Tradition und Lifestyle so charmant wie keine andere Stadt. In Kitzbühel gibt es im Sommer jede Menge kulturelle Events und sportliche Veranstaltungen – hier ist bestimmt auch für Sie etwas dabei!

Kitzbühel und Skifahren – diese Verbindung ist zeitlos und legendär. Der Skisport ist der Star in der Gamsstadt. Wer träumt schließlich nicht davon, die weltberühmte Kitzbüheler Streif auf eigene Faust zu bezwingen? Oder mit einem staatlich geprüften Bergführer eine Skitour im unberührten Tiefschnee zu unternehmen?

Der Kitzbüheler Winter besticht durch seine große Vielfalt an Sportangeboten. Snowboarden, Langlaufen, Winterwandern, Eislaufen und viele andere Aktivitäten in großartiger Natur garantieren unvergessliche Urlaubserinnerungen. Erkunden Sie auch unseren Schneebericht für die Skiregion Kitzbühel und kommen Sie in Ihren Skiferien zu uns nach Tirol.

Unterkuft im Hochbrunn

Die unglaubliche Ruhe, der Nachthimmel mit den Millionen von Sternen. Schlafen, geniessen und feiern auf Hochbrunn in den Kitzbüheler Alpen. Direkt an der Skipiste und mitten einer wunderschönen Berglandschaft. Das ist mit Worten schwer zu beschreiben, das muss man erleben!

  • 1 Doppelzimmer,
  • 3 Appartments für 4-6 Personen
  • 1 Almhütte für 8-10 Personen

Diese sind im rustikalen Landhausstil eingerichtet. Sie haben einen Balkon oder eine Terrasse mit einem phantastischen Panoramablick auf die Berge. Ein Korb mit Handtüchern und Hausschuhen steht ebenfalls in den Zimmern für Sie bereit. Jeden Morgen gibt es ein Frühstücksbuffet mit hausgemachten Produkten von Bauern aus der Region.

Sommer im Hochbrunn Alm

E-Bike Routen zur Hochbrunn Alm

Route 1:

Start an der Hahnenkammbahn, die Straße geradeaus rauf Richtung Hahnenkamm, dann schräg links in den Einsiedeleiweg hoch. Von da aus sind es knapp 11 km zur Hochbrunn Alm. Eine kleine Pause eignet sich nach ca. 7 – 8 km auf der Melkalm links vom Weg (gut beschrieben). Wenn man dann den Hahnenkamm erreicht hat, geht es links über den Panoramaweg Richtung Hochbrunn, immer den gelben Schildern nach.

(Gesamtstrecke ca. 12 km mit 1.050 Höhenmeter, Dauer zw. 1 Std. und 1 Std. 15) = anspruchsvoll

Route 2:

Start am Fleckalm Parkplatz. Hinter der Talstation geht die Straße hoch, immer Richtung Fleckalm fahren, kurze Pause auf der Fleckalm (Achtung – Privatstraße zur Fleckalm), anschließend weiter zur Ehrenbachhöhe und über den Panoramaweg zur Hochbrunn Alm, gelbe Schilder führen zum Ziel.

(Gesamtstrecke ca. 11 km, von Kitzbühel aus 16 km mit 1.060 Höhenmeter, Dauer zw. 1 Std. 05 und 1 Std. 20) = sportlich

Route 3:

Start am Pengelstein Parkplatz. Von da an, den Krimbachweg ca. 5 km hoch, kurze Pause bei der Ochsalm und dann weitere 2 km den Weg zur Hochbrunn Alm. Wenn ihr von Kitzbühel aus fahrt, sind es gesamt ca. 17 km.

(Gesamtstrecke vom Pengelstein Parkplatz aus 7 km,  ca. 800 Höhenmeter, Dauer zw. 45 min und 1 Std.) = für E- Bike Einsteiger

Route 4a:

Start am Fleckalmparklatz, zurück über die Hauptstraße (Fußgängerüberweg) zwischen den beiden Bauernhäuser durch, immer gelbem Schild folgen Richtung „Achauer Höhenweg“. Dieser führt zunächst Richtung Kirchberg am Bahngleis entlang, dann durch die Ortschaft durch und am Gaißberglift dem Bach entlang. Ab hier führt der zunächst noch geteerte Weg Richtung Aschau, wird dann zu einem angenehmen, immer leicht steigenden Radlweg. Die erste Pause könnte man beim Grätwirth in Aschau machen oder ca. 3 km später an der Kloalm (hervorragende frische Salate aus dem eigenen Garten) machen. Bis dahin waren es ca. 16 km leichtsteigend. Jetzt geht der Aschauer Höhenweg weiter Richtung kleiner Rettenstein geradeaus und später dann links rauf (immer dem gelben Schild Aschauer Höhenweg folgen)

Jetzt könnte man, wenn z.B. die Wetterverhältnisse schlechter geworden sind oder man zeitlich eingeschränkt ist, wieder Richtung Kirchberg runter und zurück fahren.

Route 4b:

Wer noch Lust und Kraft hat, wählt den Weg nach rechts zur Pengelsteinbergstation über den Kislecklift. Bitte haltet euch an die Route „Pengelstein 9“ (nicht 18). Auf 1.636m geht es zwischen einigen kleinen Bauernhäusern scharf links Richtung Pengelstein. Ab da sind es noch ca. 1,5 km hoch zur Hisleckbergstation 1.930 m. Ab da geht es dann nur noch Berg ab Richtung Hochbrunn über den Brunnweg links an der 3S Station vorbei und den Weg oberhalb vom Speichersee zur Brunnbergstation. Hier bitte unterhalb den Weg nehmen. Jetzt steht man gleich mit Blick auf die Hochbrunn Alm und im Hintergrund den Wilden Kaiser. Gleich ist’s geschafft. Hurra, das waren nun ca. 26 km, die mit dem E-Bike gut zufahren sind. Achtung: Das E-Bike sollte mindestens 500 Ah haben, da sonst der Aku zu früh aussteigt. Mit allen addierten Höhenmetern kommt man auf gesamt gefahrenen 1.600 Höhenmeter. (Auf der Hochbrunn Alm dann unbedingt E-Bike laden!!!)

Es ist anfangs eine sehr einfache Strecke, wird aber mit der Entscheidung, zur Hochbrunn einzukehren anspruchsvoller. Ein wunderbares Bergpanorama begleitet euch ca. 2 – 3 Stunden. (Mein persönlich bester Tipp – anspruchsvoll mit ganz viel Panorama, einer schönen Pause auf der Kloalm und oben angekommen?! Mächtig stolz)

Wanderwege in Kitzbühel

Wanderweg 1:

Mit der Fleckalmbahn hoch, dann entweder geradeaus direkt zur Hochbrunn Alm in 30 min oder schräg links über den Panoramaweg in ca. 40 min.

Wanderweg 2:

Mit der Hahnenkammbahn hoch, geradeaus über den Panoramaweg ca. 1 Std. zur Hochbrunnalm

Wanderweg 3:

Mit dem Auto zur Ochsalm (Achtung Privatparkplatz) Kaffeepause bei der Ochsalm, dann Weg zur Hochbrunnalm 2 km ca. 1 Stunde


Hochhbrunn Alm in Kirchberg / Kitzbühel

on the Hahnenkamm at 1,750 m altitude, the whole day sun with a view of the Steinbergkogel, over the Brixental to the wild Kaiser – simply beautiful

Culinary hut evening on the HOCHBRUNN ALM guarantees with the necessary sparkle romance included!

 

Winter holidays in Jochberg – Kitzbühel
The most legendary sports city in the Alps

The idyllic mountain village Jochberg is located in the heart of the Kitzbühel Alps and is about 9 km from the famous resort of Kitzbühel. In the middle of a great mountain world and beautiful nature you will find the best conditions for a relaxing but active holiday. From here you can also take a trip to the wildlife park in Aurach (about 9 km) – experience up close the “wild” animals in the great outdoors. A wide range of sports in the surrounding area such as mountain biking, 4 golf courses, cycling or guided walks complete the offer. With your Red Card you get many advantages – among others discount for the Schwarzsee, the warmest Moorsee in Tyrol! Of course, we recommend a trip to Kitzbühel. The most legendary sports city in the Alps, combines tradition and lifestyle as charmingly as any other city. In Kitzbühel there are a lot of cultural events and sporting events in summer – there is something for you too!

Kitzbühel and skiing – this connection is timeless and legendary. Skiing is the star in the Gamsstadt. After all, who does not dream of defeating the world-famous Kitzbühel Streif on their own? Or to do a ski tour in untouched deep snow with a state-certified mountain guide?

The Kitzbüheler Winter impresses with its wide variety of sports activities. Snowboarding, cross country skiing, winter hiking, ice skating and many other activities in magnificent nature guarantee unforgettable holiday memories. Explore our snow report for the ski region Kitzbühel and come to us in your skiing holidays in Tyrol.

Accommodation in Hochbrunn

The incredible calm, the night sky with the millions of stars. Sleep, enjoy and celebrate on Hochbrunn in the Kitzbühel Alps. Right on the ski slope and in the middle of a beautiful mountain landscape. This is difficult to describe in words, you have to experience that!

1 double room,
3 apartments for 4-6 persons
1 alpine hut for 8-10 persons
These are furnished in a rustic country style. They have a balcony or terrace with a fantastic panoramic view of the mountains. A basket of towels and slippers is also provided in the rooms. Every morning there is a buffet breakfast with homemade products from local farmers.

Summer in Hochbrunn Alm

E-bike routes to Hochbrunn Alm

Route 1:

Start at the Hahnenkammbahn, the road straight up towards Hahnenkamm, then diagonally left into the Einsiedeleiweg high. From there, it is just under 11 km to the Hochbrunn Alm. A short break is about 7 – 8 km on the Melkalm left of the trail (well described). Once you have reached the Hahnenkamm, turn left over the Panoramaweg in the direction of Hochbrunn, always following the yellow signs.

(Total distance approx. 12 km with 1,050 vertical meters, duration between 1 hour and 1 hour 15) = demanding

Route 2:

Start at the Fleckalm parking lot. Behind the valley station the road goes up, always in the direction Fleckalm, short break on the Fleckalm (attention – private road to the Fleckalm), then further to the Ehrenbachhöhe and over the panorama way to the Hochbrunn Alm, yellow signs lead to the goal.

(Total distance about 11 km, from Kitzbühel 16 km with 1,060 meters, duration between 1 hour 05 and 1 hour 20) = athletic

Route 3:

Start at the Pengelstein car park. From there, the Krimbachweg about 5 km high, short break at the Ochsalm and then another 2 km the way to Hochbrunn Alm. If you drive from Kitzbühel, there are about 17 km.

(Total distance from Pengelstein car park from 7 km, about 800 meters in altitude, duration between 45 min and 1 hour) = for e-bike beginners

Route 4a:

Start at Fleckalmparklatz, back on the main road (pedestrian crossing) between the two farmhouses through, always yellow sign follow the direction “Achauer Höhenweg”. This leads first direction Kirchberg along the railway track, then through the village and along the Gaißberglift along the stream. From here, the initially paved trail leads to Aschau, then becomes a pleasant, always slightly increasing bike path. The first break could be made at the Grätwirth in Aschau or about 3 km later at the Kloalm (excellent fresh salads from our own garden). Until then, it was about 16 km leichtsteigend. Now the Aschauer Höhenweg continues in the direction of Kleiner Rettenstein and later on left (always follow the yellow sign Aschauer Höhenweg)

Now one could, if e.g. the weather conditions have become worse or you are limited in time, back down direction Kirchberg and drive back.

Hiking trails in Kitzbühel

Trail 1:

With the Fleckalmbahn high, then either straight on directly to Hochbrunn Alm in 30 minutes or diagonally left over the Panoramaweg in about 40 minutes.

Trail 2:

High with the Hahnenkammbahn, straight on over the Panoramaweg approx. 1 hour to the Hochbrunnalm

Trail 3:

By car to Ochsalm (attention private parking) Coffee break at the Ochsalm, then way to Hochbrunnalm 2 km about 1 hour

 

 

Rate and write a review

Your email address will not be published. Required fields are marked *

− 1 = 6